Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2017

Der Tod und das Danach

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

(Weitergeleitet von Buch:Death and What Comes Next)
Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Der Tod und das Danach; engl. Death and What Comes Next

Der Tod und das Danach
3492701558.02._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg
Originaltitel Death and What Comes Next
Deutscher Titel Der Tod und das Danach
Alternativer Titel Tod und was als Nächstes kommt
Veröffentlichung in England 2002
Veröffentlichung in Deutschland 2003
Typ Scheibenwelt-Kurzgeschichte
Nummer 4
Reihe Tod-Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Anspielungen Anspielungen
Charaktere Charaktere
Schauplätze Schauplätze

Der Tod und das Danach ist die 4-te Scheibenwelt-Kurzgeschichte.

Die Kurzgeschichte erschien ursprünglich 2002 auf der Internetseite von Timehunt, einer Plattform für Internetspiele, und durfte 2003 von Tilo Wieczorek und Jens Kleine für den Ankh-Morpork e.V. ins Deutsche übertragen werden. 2007 erschien der Sammelband Der ganze Wahnsinn mit einer Übersetzung von Andreas Brandhorst.

Diese Kurzgeschichte darf mit Genehmigung des Autors hier [1] veröffentlicht werden (englisches Original und deutsche Übersetzung).

Inhalt (kurze Zusammenfassung ohne Spoiler)

Die Kurzgeschichte schildert eine Diskussion zwischen Tod und einem Philosophen, in der der zur Abberufung vorgesehene Gelehrte den Sensenmann in spitzfindige quantenmechanische Theorien verwickelt, um nachzuweisen das ein Ende seiner Existenz nicht zwangsläufig sei.

Inhalt (vollständige Zusammenfassung mit Spoiler)

Tod steht am Sterbebett eines Philosophen. Doch dieser ist nicht so einfach bereit sich seinem Schicksal zu ergeben.

Nun beherrschen Philosophen die Kunst scharfsinniger und haarspalterischer Argumentation schon aus beruflichen Gründen. Zu welchen Hochformen sie jedoch auflaufen können, wenn sie um ihr Leben philosophieren, muss Tod jetzt erfahren. Und alles wird ins Feld geführt: Religionstheorie und Paralleluniversen, Relativität und Quantenmechanik, Erkenntnistheorie und halb lebendige Katzen.

Doch der Philosoph muss rasch erkennen, dass Tods Verstand so scharf ist wie seine Sense...

Anmerkungen

Die Geschichte wurde ursprünglich für ein inzwischen ausgelaufenes Online-Puzzlespiel geschrieben und der Text enthält versteckte Worthinweise, die es als Schlüssel für das Puzzlespiel herauszufinden galt.


vorheriges Buch:
Das Meer und kleine Fische/The Sea and Little Fishes
Scheibenwelt-Kurzgeschichte nächstes Buch:
Thud - Eine historische Übersicht/Thud - a historical perspective
Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen