Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2017

Das Mitternachtskleid

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

(Weitergeleitet von Buch:I Shall Wear Midnight)
Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Das Mitternachtskleid; engl. I Shall Wear Midnight

Das Mitternachtskleid
0385611072.02._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg
Originaltitel I Shall Wear Midnight
Deutscher Titel Das Mitternachtskleid
Alternativer Titel '
Veröffentlichung in England 2010
Veröffentlichung in Deutschland
Typ Tiffany-Roman
Nummer 4
Reihe Tiffany-Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Anspielungen Anspielungen
Charaktere Charaktere
Schauplätze Schauplätze

Das Mitternachtskleid ist der 4-te Tiffany-Roman. Deutsche Übersetzerin ist Regina Rawlinson.

Inhalt (kurze Zusammenfassung ohne Spoiler)

Die junge Tiffany Weh ist inzwischen die offizielle Hexe des Kreidelands. Doch Hexen werden noch immer sehr misstrauisch beäugt. Tiffany arbeitet ohne Unterlass und gönnt sich selber kaum noch Schlaf. Als der Baron des Kreidelands stirbt, macht sie es sich selbst zur Aufgabe, seinen Sohn Roland, der derzeit mit seiner Verlobten in Ankh-Morpork ist, von dessen Tod zu unterrichten. Doch auch in Ankh-Morpork ist man immer schlechter auf Hexen zu sprechen. Dies scheint mit einem unbekannten Verfolger zusammenzuhängen, der immer dann, wenn er auftaucht, einen Gestank verbreitet, der die Anwesenden gegen Hexen aufbringt. Seit sie den Winterschmied geküsst hat, scheint er hinter Tiffany Weh her zu sein und folgt ihr zurück ins Kreideland. Es handelt sich um ein so schreckliches Wesen, dass sich die anderen Hexen aus der Umgebung gezwungen fühlen, Tiffany Weh zu töten, falls diese ihren Kampf gegen ihn verliert und so zu seinem willenlosen Werkzeug wird.

Inhalt (vollständige Zusammenfassung mit Spoiler)

Die junge Tiffany Weh ist inzwischen die offizielle Hexe des Kreidelands. Doch Hexen werden noch immer sehr misstrauisch beäugt. Tiffany arbeitet ohne Unterlass und gönnt sich selber kaum noch Schlaf. Als der Baron des Kreidelands stirbt, macht sie es sich selbst zur Aufgabe, seinen Sohn Roland, der derzeit mit seiner Verlobten in Ankh-Morpork ist, von dessen Tod zu unterrichten. Doch auch in Ankh-Morpork ist man immer schlechter auf Hexen zu sprechen. Dies scheint mit einem unbekannten Verfolger zusammenzuhängen, der immer dann, wenn er auftaucht, einen Gestank verbreitet, der die Anwesenden gegen Hexen aufbringt. Seit sie den Winterschmied geküsst hat, scheint er hinter Tiffany Weh her zu sein und folgt ihr zurück ins Kreideland.


vorheriges Buch:
Der Winterschmied/Wintersmith
Tiffany-Roman nächstes Buch:
Die Krone des Schäfers/The Shepherd's Crown
Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen