Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2017

IfdefDEBUG "WORLD/ENOUGH" "TIME"

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. ifdefDEBUG "WORLD/ENOUGH" "TIME"; engl. ifdefDEBUG "WORLD/ENOUGH" "TIME"

ifdefDEBUG "WORLD/ENOUGH" "TIME"
439.jpg
Originaltitel ifdefDEBUG "WORLD/ENOUGH" "TIME"
Deutscher Titel ifdefDEBUG "WORLD/ENOUGH" "TIME"
Alternativer Titel '
Veröffentlichung in England 1990
Veröffentlichung in Deutschland
Typ Kurzgeschichte
Nummer 8
Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Anspielungen Anspielungen
Charaktere Charaktere
Schauplätze Schauplätze

ifdefDEBUG "WORLD/ENOUGH" "TIME" ist die 8-te Kurzgeschichte.

Inhalt (kurze Zusammenfassung ohne Spoiler)

Eine kurze Zusammenfassung des Buches, die keine wichtigen Dinge verrät.

Inhalt (vollständige Zusammenfassung mit Spoiler)

Darren Thompson lebt in einer fernen Zukunft und ist Experte für Wartung und Betrieb von hochkomplexen Computersystemen, die künstlichen Realitäten simulieren. Er wird immer dann gerufen, wenn die so genannten Seagems eine Störung haben oder süchtige Freaks in ihren nur allzu realen Tagträumen vor Hunger und Erschöpfung gestorben sind oder zumindest so streng riechen, dass die Nachbarn das glauben...

Sein jüngster Fall liegt allerdings etwas anders, denn der Verstorbene verfügt über wirklich hochklassiges Equipment. Wie sich bald herausstellt, handelt es sich bei dem Toten auch nicht um irgendeinen durchgeknallten "Afer" sondern um Michael Dever - eine Koryphäe auf dem Gebiet der virtuellen Welten. Noch mysteriöser wird die ganze Geschichte, als im Nebenraum die mumifizierte Leiche einer einstmals attraktiven Frau gefunden wird.

Die Polizei hält Dever für einen Pornosüchtigen, der den Tod seiner Frau im Rausch gar nicht bemerkt hat. Doch als Thompson sich ins System einklinkt, entdeckt er, dass der Tod für Michael Dever nicht das Ende war...


vorheriges Buch:
nicht übersetzt/History in the Faking
Kurzgeschichte nächstes Buch:
Hollywood-Hühner/Hollywood Chickens
Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen