Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2017

Alles Sense!

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

(Weitergeleitet von Buch:Reaper Man)
Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Alles Sense!; engl. Reaper Man

Alles Sense!
0552134643.02._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg
Originaltitel Reaper Man
Deutscher Titel Alles Sense!
Alternativer Titel '
Veröffentlichung in England 1991
Veröffentlichung in Deutschland 1994
Typ Scheibenwelt-Roman
Nummer 11
Reihe Tod-Romane
Weitere Reihe Unsichtbare Universitäts-Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Anspielungen Anspielungen
Charaktere Charaktere
Schauplätze Schauplätze

Alles Sense! ist der 11-te Scheibenwelt-Roman.

Inhalt (kurze Zusammenfassung ohne Spoiler)

Gevatter Tod wird vermisst - vermutlich verschwunden. Was zu einem Chaos führt, wie immer wenn eine öffentliche Dienstleistung eingestellt wird.

Immer mehr Geister bevölkern die Scheibenwelt. Totenrechtler Reginald Shoe hat plötzlich mehr zu tun als er jemals zu träumen wagte. Der erst kürzlich verstorbene Zauberer Windle Poons wacht in seinem Sarg auf, um festzustellen, dass er als Zombie zurückgekommen ist.

Währenddessen stellt sich auf einer kleinen Farm weit weg heraus, dass ein großer, dunkler Fremder wirklich gut mit einer Sense umgehen kann.

Inhalt (vollständige Zusammenfassung mit Spoiler)

Die Revisoren der Realität sind mit der Arbeit des Tods der Scheibenwelt nicht zufrieden. Er weicht zu sehr von der Norm ab. Daher beschließen sie ihn zu ersetzen.

Sie suchen ihn auf, händigen ihm eine Sanduhr aus und sagen ihm, dass er Binky für die letzten paar Tage behalten darf.

Tod beginnt daraufhin als Aushilfskraft auf der Farm von Frau Renata Flinkwert, denn wenn er mit etwas umgehen kann, dann mit der Sense.

Zur selben Zeit sammelt sich in Ankh-Morpork eine große Menge an nicht abgeholter Lebensenergie an und es kommt zu einer großen Menge an Untoten. Unter ihnen auch der 130 Jahre alte Zauberer Windle Poons, der seit seiner Abschiedsfeier als Zombie rumläuft und Mitglied in Reg Schuhs Klub des neuen Anfangs wird. Einer Vereinigung, die sich für die Rechte der Untoten einsetzt.

Ein weiterer Effekt der vielen Lebensenergie sind die Eier einer Stadt, die überall in Ankh-Morpork auftauchen und sich von Schneekugeln in Einkaufswagen verwandeln. Als diese dann anfangen von selber durch die Gegend zu fahren und alle möglichen Dinge und Personen mit sich nehmen, schaltet sich auch die Fakultät der Unsichtbaren Universität mit einer ganzen Menge Feuerzauber ein.

Auf Renata Flinkwerts Farm trifft bald darauf der Neue Tod, geschmückt mit einer goldenen Krone ein, doch der alte hat sich entschlossen zu kämpfen. Nicht nur für sein Leben, sondern für das aller Menschen.


vorheriges Buch:
Voll im Bilde/Moving Pictures
Scheibenwelt-Roman nächstes Buch:
Total verhext/Witches Abroad
Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen