Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Messingbrücke

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Messingbrücke; engl. Brass Bridge

Allgemeines

Die Messingbrücke ist Ankh-Morporks längste Brücke über den Fluß Ankh und bringt laut Windle Poons etwa 5000 Tonnen auf die Waage. Sie verbindet Ankhs Unteren Breiten Weg auf der Götterinsel mit Morporks Oberem Breiten Weg und liegt somit auf direkter Linie vom Opernhaus zum Patrizierpalast.

Geziert wird die Messingbrücke von acht hölzernen Nilpferd-Figuren, die auf der Außenseite der Geländer angebracht sind. Über sie heißt es, sie würden fliehen, wenn Ankh-Morpork Gefahr drohte.

Ihren Namen trägt die Messingbrücke nur noch aus historischen Gründen. Zwar wurde sie ehemals aus Messing gebaut, doch das wertvolle Metall wurde inzwischen längst gestohlen.

An der Messingbrücke befand sich auch die erste Radarfalle Ankh-Morporks. In einem Ikonographen, der hoch an einem der Pfeiler hing, hielt Kobold Rodney alle Geschwindigkeitssünder in Schnellgemälden fest.

Außerdem erhält die Messingbrücke zu Zeiten besondere Bewachung durch Feldwebel Colon, um ihrem Diebstahl vorzubeugen.

Auch ist die Messingbrücke die traditionelle Hinrichtungsstätte für falsche Zauberer, die hier, kopfüber an einen Pfeiler gebunden, die Flut des Ankh überstehen müssten, was ohne den Einsatz echter Zauberei ziemlich unmöglich ist.

Die Messingbrücke ist auch Zielpunkt der Regatta Kopf des Flusses.

Auch ist die Messingbrücke dafür bekannt, dass sie von geschäftstüchtigen Einwohnern immer mal wieder an Besucher von Lande verkauft wird.

Bücher, in denen die Messingbrücke erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen