Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2017

Mond

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Mond; engl. Moon

Allgemeines

Der kleine Mond der Scheibenwelt kreist wie die Sonne um die Scheibe und zwischen den vier Weltenelefanten hindurch. Ebenfalls wie die Sonne leuchtet der Mond aus eigener Kraft. Andernfalls würde man ihn auch nicht sehen können, da sich die Sonne nachts unter der Scheibenwelt befindet und den Mond oberhalb der Scheibe nicht bescheinen kann.

Die ersten Menschen auf dem Mond waren Rincewind, Leonard da Quirm und Karotte Eisengießersohn in Wahre Helden/The Last Hero. Dieser stellte auch die Flagge von Ankh-Morpork auf dem Mond auf und beanspruchte ihn als Besitz aller Nationen der Scheibenwelt.

Außer den drei Menschen und dem Bibliothekar, die nur für kurze Zeit den Mond besuchten, lebt dort auch noch eine besondere, silberne Drachenart, die sich vom den ganzen Mond bedeckenden und sehr energiereichen Mondgras ernähren. Dieses Gras erscheint wie ein durchsichtiges Metall, dass am Tag das Sonnenlicht zu absorbieren scheint und es bei Nacht wieder abgibt. Dies scheint die Quelle für die eigenständige Leuchtkraft des Mondes zu sein.

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen