Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2017

Philosophen

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Philosophen; engl. Philosophers

Allgemeines

In verschiedenen Ländern der Scheibenwelt haben sich diverse Strömungen der Philosophie entwickelt.

Zu den wichtigsten Vertretern der Philosophie gehören:

Philosophen des Achatenen Reichs 
Ly Schwatzmaul gilt, nicht zuletzt nach eigenem Bekunden, als der größte Philosoph der Scheibenwelt. Er stammt aus dem Achatenen Reich. Zu seinen Eigenheiten gehört es, grundlegende Fragen des Seins erschütternd ausführlich zu behandeln.
Astrophilosophen von Krull 
Die Astrophilosophen von Krull beschäftigen sich mit Aufbau, Wesen und Entwicklung des Multiversums. Bekannt wurde Reforgul von Krull. Einen wichtigen Raum nimmt bei ihnen die Beschäftigung mit der Sternenschildkröte Groß A'Tuin und den auf ihrem Rücken stehenden vier Weltenelefanten ein. So entstand die Astrozoologie. Die Astrophilosophen von Krull sind auch bekannt für eigenwillige Postulate zum Wesen der Scheibenwelt, mit denen sich wiederum Ly Schwatzmaul auseinandersetzte.
Philosophen von Ephebe 
In Ephebe lebt eine Großzahl von Philosophen, die sich mit Logik, Theologie, Ökonomie, Mathematik und Physik beschäftigen. Zu den bekanntesten gehören Abraxas, Aristokrates, Coaxes, Deklivitos, Didactylos, Dykeri, Expletius, Febrius, Grido, Gnomon, Hierarch, Ibid, Irexes, Legibus, Orinjkrates, Philo, Pthagonal, Urn und Xeno. Man kann auf eine lange Tradition der Philosophie zurückblicken. Die Philosophen von Ephebe lieben Paradoxien und führen endlose Streitgespräche, die, von Weingenuss begleitet, mit handgreiflichen Auseinandersetzungen mittels Lebensmitteln einhergehen können. Wichtige Axiome testen sie gerne an praktischen Beispielen, was gelegentlich zu einem hohem Verbrauch an Pfeilen und dem Verlust zahlreicher Schildkröten führt. Da sie mit ihren Ideen auch sehr zur Verteidigung von Ephebe beitragen, haben gedankenversunken dahergehende Philosophen sogar Vorfahrt auf den Straßen. Eigentlich sind sie der Auffassung, dass Götter Relikte eines überholten Glaubenssystems sind, doch äußern sie das nur flüsternd, da sie kein persönliches Gewitter direkt über ihrem Kopf haben möchten. In Tavernen sind die Philosophen von Ephebe wiederum gerne bereit gegen eine erschwingliche Gebühr Axiome, Paradoxa oder Lehrsätze ad hoc zu liefern.
Philosophen von Tsort 
Der bekannteste tsortanische Philosoph ist Gordo von Tsort.
Philosophen von Omnien 
Omniens bekanntester Religions-Philosoph war Koomi von Smale.
Philosophen von Überwald 
Die bekanntesten überwaldischen Philosophen sind Heidehollen und Kling.
Philosophen der Trolle 
Der bekannteste Troll-Philosoph ist Plateau.
Philosophen von Quirm 
Der bekannteste Philosoph von Quirm ist Ventre. Auch Sestina von Quirm wurde berühmt.
Philosophen von Klatsch 
Eine Art Philosoph aus Klatsch ist Zephilit aus Klatsch.
Philosophen von Ankh-Morpork 
Der bekannteste ankh-morpokische Philosoph ist Katzenröster. Lu-Tze hält auch Frau Marietta Kosmopilit für eine Quelle philosophischer Weisheit.
Nicht zuzuordnende Philosophen 
Bouffant, Freidegger, Schnauzentintel, Von Sliss, Frugal und Doktor Maspinder; sowie den unbekannten Verfasser von Die Pforten der Verwirrung.

Weiterführendes

Bücher, in denen die Philosophen erwähnt werden

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen