Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2017

Sonne

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Sonne; engl. Sun

Allgemeines

Die Sonne der Scheibenwelt ist recht klein und bewegt sich auf einer äußerst komplizierten Bahn um die Scheibenwelt, so dass es manchmal für einen der vier Elefanten nötig wird ein Bein zu heben, um sie passieren zu lassen.

Auf Grund ihrer geringen Größe bewegt sie sich immer in der Nähe der Scheibenwelt, damit ihre Wärme sie auch erreicht. Dies führt auch dazu, dass es in den Regionen am Rand wärmer ist, als in der Mitte der Scheibe. Die Sonne geht Nahe dem Rand auf und unter.

Aufbauend auf den Forschungen von Febrius folgerte der Philosoph Didactylos, dass die Sonne am Tag eine Strecke von 35.000 Meilen zurücklegt und damit ist sie doppelt so schnell, wie ihr eigenes Licht, dass sich nur ungefähr mit Schallgeschwindigkeit fortbewegt. Nur zweimal am Tag sieht man die Sonne dort, wo sie wirklich ist, nämlich jedes mal dann, wenn sie ihr eigenes Licht eingeholt hat.

Persönliche Werkzeuge