Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2017

Tiffany Weh

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Tiffany Weh; engl. Tiffany Aching

Allgemeines

Tiffany Weh mit den Wir-sind-die-Größten!

Tiffany Weh lebt im Kreideland. Sie wohnt mit ihren Eltern und Geschwistern auf der Heimfarm. Tiffany ist eine herausragende Käserin, sogar fühlenden, lebendigen Käse Namens Horatio hat sie erschaffen. Ihre Intelligents und Weisheit ist schon in jungen Jahren hervorstechend, eine ihrer Gaben sind der erste Blick, die ersten Gedanken, die zweiten Gedanken und sogar dritte Gedanken. Sie teilt sich ihr Zimmer mit ihren Schwestern Fastidia und Hannah. In ihrem Zimmer steht ein großes Puppenhaus, dass einer ihrer Schwestern von Herrn Block angefertigt wurde. Sie hat noch einen jüngeren Bruder Willwoll auf den sie oft aufpassen muss.

Tiffany wurde von ihrer Oma, Sarah Weh, immer meine kleine Jiggit genannt, was im Yan Tan Tethera soviel wie zwanzig bedeutet, weil Tiffany ihr zwanzigstes Enkelkind war. Die Beziehung zu ihrer Großmutter war nie eine sehr Enge, aber sie war verbundener mit ihr als viele andere Dorfbewohner oder Familienmitglieder. Sie schwiegen öfters zusammen und für Tiffany ist Schafswolle, Tabak und Terpentin der Inbegriff von Heimat, das waren genau die Dinge nach denen die Schäferhütte ihrer Großmutter roch.

In Kleine freie Männer/The Wee Free Men wird die 9-jährige Tiffany zur Hexe aber auch zur vorläufigen Kelda der Wir-sind-die-Größten!. Der Name Tiffany bedeutet in der Sprache der Wir-sind-die-Größten! Tir-far-thóinn, Land Unter Der Welle und wird Tiffan ausgesprochen.

In Ein Hut voller Sterne/A Hat Full of Sky beginnt die 11-jährige Tiffany Weh eine Lehre zur Hexe bei Frau Grad. Die Lehre wird bei anderen Hexen fortgesetzt. Dazu reist Tiffany zu diesen Hexen und lebt mit ihnen für eine Weile zusammen.

In Der Winterschmied/Wintersmith sind ihre kombinierten Fähigkeiten in der Hexerei und bei der Käseherstellung so herangereift, dass sie sogar einen lebendigen Käse, Horatio, erschafft, der von den Wir-sind-die-Größten! in ihren Clan vom Kreideland aufgenommen wird.

Tiffanys Ring

In Der Winterschmied/Wintersmith lässt sie sich einen Ring aus dem eisernen Hufeisennagel herstellen, den der Winterschmied zur Herstellung seines menschlichen Körpers benutzte.

Tiffanys Anhänger

In Das Mitternachtskleid/I Shall Wear Midnight trifft sie auf eine zukünftige Version von sich selbst, die eine Kette mit einem goldenen Anhänger trägt, der einen Hasen zeigt, der durch das Feuer springt. Dieser Anhänger wird irgendwann den silbernen ablösen, den sie bisher trägt und der ein stilisiertes Pferd zeigt.

Weiterführendes

Bücher mit Tiffany Weh

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen