Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2021

Hern der Gejagte

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt
Version vom 17. September 2015, 11:34 Uhr von Ponder (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) <- Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version -> (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

ger. Hern der Gejagte; engl. Herne the Hunted

Allgemeines

Hern der Gejagte ist einer der Götter aus den Bergen und Wäldern von Lancre. Er ist der Gott der Gejagten und Verfolgten und all jener kleinen Geschöpfe, deren Schicksal darin besteht ihr Leben mit einem erschrockenen Quiecken zu beenden.

Hern der Gejagte ist etwa ein Meter groß, hat Hasenohren und kleine Hörner. Er kann ziemlich flink sein, was von Vorteil war als er in Lords und Ladies/Lords and Ladies das Auftauchen der Elfen auf der Scheibenwelt entdeckte. In einem kurzen Kampf unterlag er einem Elfen, der ihn mit leichter Hand wegschleuderte. Hern der Gejagte ist nicht gerade zum Kampf geboren. Kurzer Angriff und lange Flucht sind mehr seine Stärke.

Anspielungen

Hern der Gejagte (engl. Herne the Hunted) ist eine Anspielung auf Herne der Jäger (engl. Herne the Hunter), eine Figur aus William Shakespeares Komödie Die lustigen Weiber von Windsor. Er geht zurück auf eine Lokalgottheit der Angelsachsen im Windsor Forest, eine Verkörperung des Hirschgottes.

Bücher, in denen Hern der Gejagte erwähnt wird